Categories: Leistungen

Digitale Kieferorthopädie

Modern, komfortabel & präzise

Unsere Kieferorthopädie Praxis in Olching ist mit modernster, digitaler Technologie ausgestattet. Dieses bedeutet für unsere Patienten: mehr Patientenkomfort und noch präzisere Ergebnisse.

In der digitalen Kieferorthopädie ersetzt der 3D-Scanner den Silikon- bzw. Alginatabdruck. Die Zähne werden sanft und in hoher Geschwindigkeit digital abgetastet, in Daten verarbeitet und im 3D-Modell präsentiert. Mittels moderner 3D-Simulation können wir Ihnen zeigen, wie Ihre Zähne nach einer Behandlung aussehen können.

Für uns Kieferorthopäden liegen die Vorteile in der Präzision und damit in perfekt passgenauen Zahnstellungskorrektur-Lösungen. Darüber hinaus ist der digitale Abdruck mit unserem 3D-Drucker sofort druckbereit und langfristig reproduzierbar, während der Alginatabdruck nur einmalig verwendet werden kann.

In Olching Fürstenfeldbruck nutzen wir den digitalen Zahnabdruck für die Aligner-Therapie und die linguale Zahnspange.

Grundsätzlich ist der digitale Abdruck für jede Zahnstellungskorrektur-Methode möglich. Leider zählt die digitale Kieferorthopädie jedoch überwiegend immer noch zu den Privatleistungen. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen nur einzelne Prozesse der Kosten: So zahlen die Krankenkassen den digitalen Abdruck, aber nicht den digitalen Ausdruck. Doch wir Kieferorthopäden wünschen gerade bei Anfangsmodellen und zur Planung auch ein Modell, das wir in der Hand halten und mit dem wir arbeiten können. Damit entstehen für gesetzlich versicherte Patienten leider Zuzahlungen.